Walter Schönbrodt ist verstorben

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,

leider muss ich euch heute mitteilen, dass am 19.10.2020 unser Schützenbruder Walter Schönbrodt verstorben ist.

Im Alter von 59 Jahren hat er den Kampf gegen den Krebs verloren.

Er war seit 14 Jahren Mitglied in unserem Verein und hat sich über viele Jahre erfolgreich mit unserer Vorderladermannschaft bei den Meisterschaften geschlagen.

Wir werden Ihm ein ehrendes Andenken bewahren. Den Hinterbliebenen sprechen wir unser tiefempfundenes Mitgefühl aus.

Der Vorstand des Sportschützenverein Hemsbach 1926 e.V.

Martin Kloke

Oberschützenmeister

Eröffnung der elektronischen Schießanlage

Am Wochenende war es endlich soweit: die Meyton Anlage, die in der Hauptversammlung im Juni mit großer Mehrheit beschlossen wurde, konnte von Oberschützenmeister Martin Kloke erfolgreich eröffnet werden. Er nahm die ersten 5 Schuss mit einer Kleinkaliber-Sportpistole eigenhändig vor und eröffnete, wie soll es anders sein, mit einem Zehner!

Viele Mitglieder haben in vergangenen Arbeitseinsätzen umfangreiche Vorbereitungen getroffen, altes abgerissen, Fundamente betoniert, Überdachkonstruktionen gezimmert und Kabel verlegt, damit Monitore und Software die Anlage sauber, und vor allem wettergeschützt, steuern. Sie wird zu 100% aus Solarstrom betrieben und da nun zukünftig auch keine Papierscheiben mehr gedruckt werden müssen, die nach der Benutzung im Papierkorb landen, ist diese Investition sogar sehr ökologisch und nachhaltig.

Auch der 50 Meter Stand hat 2 elektronische Anlagen erhalten und somit ist auf allen drei Schießbahnen (10, 25 und 50 Meter) nunmehr elektronisch gemessenes Schießen möglich. Damit ist der Hemsbacher Schützenverein in der Region für den normalen, unterjährigen Ligabetrieb und die Meisterschaften bestens aufgestellt.

Für die nahe Zukunft ist geplant, auch die restlichen Bahnen der 50 Meter Anlage mit diesem System auszustatten. Das hängt aber auch von der Nutzung und den damit verbundenen Einnahmen ab.

Und dann wäre da ja noch der Traum einer 100 Meter Anlage, der vielleicht einmal in naher Zukunft in Erfüllung geht.

Informationen vom OSL

  • Bitte schießt die B-Liste um z.B. ein Bedürfnis nachzuweisen!
    Hier könnt Ihr letztmalig am 27.10. starten, da ich am 01.11. die Meldung abgeben muß.
  • Die Vereinsmeisterschaft startet am 01.10. und endet am 01.12.2020.
    Macht Euch auch bitte gleich Gedanken für die Weitermeldung zur Kreismeisterschaft.

Ich wünsche Allen viel Spaß und Erfolg bei den Meisterschaften!

OSL Holger Weis

Luftdruckrunde 2021

Die Gruppeneinteilung und die Wettkampfpläne für die Luftgewehrrunde und die Luftpistolenrunde des Sportschützenkreises 7 Weinheim wurden veröffentlicht.

Hier sind die dazugehörigen Dokumente (Stand 22.09.2020):




Hauptversammlung Schützenverein

Am Freitag war es endlich soweit. Die durch Covid19 abgesagte Hauptversammlung im März konnte unter den nun geltenden Hygienebedingungen durchgeführt werden. Beginn war 19.30 Uhr und Oberschützenmeister (Vereinsvorstand) Martin Kloke konnte zahlreiche Teilnehmer begrüßen. Damit war die Versammlung beschlussfähig und es ging ja diesmal um viel!

Zunächst berichteten der 1. Schützenmeister, der Obersportleiter, der Jugendleiter, der Schatzmeister und die Kassenprüfer vom einem sportlich wie auch wirtschaftlich erfolgreichen 2019. Der Vorstand konnte danach problemlos und einstimmig entlastet werden.

Nach Abschluss der formalen Punkte standen einige verantwortliche Positionen turnusmäßig zur Wahl. Der erste Schützenmeister (zweiter Vereinsvorstand), der Schriftführer, der Sportleiter, der Schatzmeister, der stv. Hauswart und der Wirtschaftsausschuss wurden einstimmig wiedergewählt, nachdem sie sich erwartungsgemäß wiederaufstellen ließen. Neu dazu kamen der Schriftführer Jürgen Kraft und der Pressewart Christoph Brand.

Der wichtigste Punkt jedoch war die Entscheidung über die Anschaffung einer elektronischen Anlage auf dem 25 Meter-Stand, so, wie sie bereits auf dem 10 Meter-Stand installiert ist. Die bestehende Anlage ist bereits über 30 Jahre alt und weißt immer höher werdende Reparatur- und Instandhaltungskosten auf. Sowohl der Schatzmeister als auch der übrige Vorstand konnten eine saubere, den Verein nicht belastende Finanzierung präsentieren. Die sportliche Notwendigkeit um auch zukünftig Meisterschaften ausrichten zu dürfen, war ein weiteres wichtiges Argument, so dass nach relativ kurzer Diskussion der Beschluss zur Anschaffung gefasst werden konnte.

Nun fehlt nur noch zwingend die Verlängerung des Pachtvertrages mit der Stadt Hemsbach für das Grundstück, damit die Bank Ihre Zustimmung zur Finanzierung gibt.

Nach verschiedenen kleineren Punkten der Diskussion, konnte Martin Kloke die Versammlung nach etwa einer Stunde mit nochmaligem Dank an alle Mithelfer beenden.

Die Anschaffung der neuen Anlage, so wie die bereits existierende, erhöhen die Attraktivität des Vereines erheblich. Wer ´mal unter fachlicher Anleitung ausprobieren möchte, wie sich der Schieß-SPORT „anfühlt“, kann das gerne dienstags und freitags von 18-20 Uhr tun. Es stehen zahlreiche Vereinswaffen zur Verfügung. Eine Anmeldung ist nicht nötig.

Nachholtermin Hauptversammlung 2020

Zur satzungsmäßigen Hauptversammlung 2020 wird hiermit fristgerecht eingeladen.

Nachholtermin: Freitag, den 03.Juli 2020

Ort: Schützenhaus Hemsbach

Beginn: 19.30 Uhr

Tagesordnung

1)      Begrüßung und Totenehrung
2)      Feststellung der Stimmberechtigung
3)      Genehmigung der Tagesordnung
4)      Verlesen des Protokolls 2019
5)      Bericht des 1. Schützenmeisters
6)      Bericht des Obersportleiters
7)      Bericht des Jugendleiters
8)      Bericht des Schatzmeisters
9)      Bericht der Kassenprüfer
10)   Aussprache über die Berichte
11)   Entlastung des Vorstands
12)   Wahlen:
a)      1. Schützenmeister
b)      Schatzmeister
c)       Schriftführer
d)      Sportleiter
e)       Pressewart
f)        stv. Hauswart
g)       Wirtschaftsausschuss
13)   Elektronische Anlage für den 25m Stand soll angeschafft werden.
14)   Anträge zur Hauptversammlung
15)   Verschiedenes

Anträge zur Hauptversammlung (nur schriftlich) bis 26.06.2020 an OSM oder Schützenhaus SSV (Post). Im Anbetracht der frühen Einladung behält sich der Vorstand vor, die Tagesordnung durch Veröffentlichung in den Weinheimer Nachrichten auf der Lokalseite Hemsbach (oder in einer Anzeige) noch abzuändern.

Anwesenheit ist Ehrensache! Kommt bitte ALLE!

(gez. OSM Martin Kloke)

Luftdrucktraining ab 02.06.2020

Aktualisierung 27.05.2020: Für den 10m-Stand gelten identische Abstandsregeln wie auf dem 25m- und 50m-Stand, es darf auch nur jeder zweite Stand belegt werden.
Die genauen Trainingszeiten entnehmt bitte den Trainingszeiten im Kalender.


Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,

ab dem 02.06.2020 ist das Training in geschlossenen Räumen wieder erlaubt.

1.   Während den gesamten Trainings- und Übungseinheiten muss ein Abstand von mindestens 1,5 Metern zwischen sämtlichen anwesenden Personen durchgängig eingehalten werden.

2.   Trainings- und Übungseinheiten mit Raumwegen dürfen ausschließlich individuell oder in Gruppen von maximal zehn Personen erfolgen

3.   die benutzten Sport- und Trainingsgeräte müssen nach jeder Benutzung sorgfältig gereinigt oder desinfiziert werden (hierfür ist jeder Schütze selbst verantwortlich)

Es gelten die allgemeinen Regeln der Corona Verordnung Baden Württemberg (Link).

Der Vorstand

aktuelle Informationen zum Trainingsbetrieb ab 12.05.2020

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,

Endlich ist es soweit, wir öffnen ab 12. Mai den Trainingsbetrieb auf dem 25 und 50 m Stand.
Es kann nur jeder zweite Stand benutzt werden. 6 x 25 m, 5 x 50 m.
Der Luftdruckstand bleibt noch geschlossen.
Hier noch einige Anmerkungen zum aktuellen Ablauf unseren Trainingsbetrieb:

  1. Vereinswaffen werden aktuell nicht ausgegeben!
  2. Aufsicht von hinter der Scheibe
  3. Hygienevorgaben gemäß Anlage (Link zur Anlage)
  4. Erstmal gültig für eine Woche, danach wird neu Entschieden wie es weitergeht.
  5. Geänderte Schießzeiten:
    • Dienstag: 18 – 20 Uhr
    • Freitag: 18 – 20 Uhr
    • Samstag 14 – 16 Uhr
    • Sonntag 9 – 11 Uhr
  6. Gastronomie bleibt bis auf weiteres geschlossen.
  7. Gemeinschaftlicher Aufenthalt im Gastraum nicht möglich

Wir trauern um Markus Kessler

Unser Schützenkamerad Markus Kessler verstarb am 13.04. im Alter von 53 Jahren, leider viel zu früh.

Er war seit über 20 Jahren Mitglied bei uns im Verein. Er wird uns aller in Erinnerung bleiben und wir werden seiner stets in Ehren gedenken. Unser Mitgefühl gilt seiner Familie.

Sportschützenverein Hemsbach trauert um Ehrenmitglied Wolfgang Flörchinger

Die Mitglieder des Sportschützenverein Hemsbach trauern um Ehrenmitglied Wolfgang Flörchinger der am 03.04. im Alter von 73 Jahren verstorben ist. Er war seit 1971 Mitglied in unserem Sportschützenverein. Viele Jahre war er als aktiver Schütze in unseren Gewehr Disziplinen als verlässlicher Sportler vertreten. In den 80er und 90er Jahren konnte man Ihn häufig auf der Baustelle „An der Weide“ des neu zu errichtendem Schützenhaus finden. Er zählt zu den verdienten Mitgliedern die mit Ihrer Arbeitsleistung dazu beigetragen haben, dass unser Schützenhaus entstehen konnte. Hierfür wurde Ihm auch vor vielen Jahren bereits die Ehrenmitgliedschaft verliehen. Wir Schützen nehmen nun tief bewegt Abschied von unserem Schützenbruder und Ehrenmitglied Wolfgang. Wir werden sein Andenken immer in freundschaftlicher Erinnerung bewahren.