Kategorie: Allgemein

Martin Kloke mit Urkunde für Weltrekord geehrt

Im Rahmen des Festbanketts beim Deutschland-Cup der Vorderladerschützen in Hannover wurde Martin Kloke, Sportschützenverein Hemsbach, für seine herausragende Leistung bei der Weltmeisterschaft 2016 in Ungarn mit einer Urkunde durch Gerhard Lang, Präsidenten des M.L.A.I.C geehrt.

Martin wurde im Wettbewerb Tanzutsu/O (Original japanische Luntenschlosspistole ca. 280 Jahre alt) mit 93 von 100 möglichen Ringen Weltmeister mit neuem Weltrekord.

50m-Stand ab 01.September gesperrt

Ab dem 01.September beginnen die geplanten Baumaßnahmen am 50m-Stand.

Während der Arbeiten ist kein Schießbetrieb auf dem 50m-Stand möglich.

Es wird zu gegebenen Zeitpunkt bekannt gegeben, ab wann auf  dem 50m-Stand wieder geschossen werden darf.

Der Vorstand

Terminplan Abschlussveranstaltung Luftgewehr Auflage 2017

Terminplan für die  Abschlußveranstaltung Luftgewehr Auflage 2017

Datum:    09.09.2017

Zeitplan:         11:00 Uhr           SSV Hemsbach     –       SSV Rittenweier

11:45 Uhr           SSV Schriesheim –       SSV Altenbach

12:30 Uhr           SG   Heddesheim-       SG    Neckarhausen

Ort :            Schützenhaus Hemsbach

 

Für diejenigen Schützen die an diesen  Tag verhindert sind,aber ihre Position,  in der Rangliste stabilisieren oder verbessern möchten,

können mit mir einen Vorschießtermin vereinbaren.

Gegen 14:00 Uhr findet dann wieder unser Finalschießen statt. Es zählen die besten 10 Ergebnise von diesem Tag.

Anschließend  führen wir unsere Siegerehrung durch.

Ich bitte um die Zustellung der Wanderpokale die noch nicht in festen Besitz übergegangen  sind bzw. der neuen Pokale

Für Schützen, die diese Runde nicht mit geschossen haben (keine Mannschaft) biete ich die Möglichkeit, das Sie an diesen Vormittag als Einzelschützen starten, und somit vielleicht mit einen guten Ergebnis das Finalschiessen erreichen.

 

Referent LG Auflage

Heinz Käppler

Andreas Schuch mit hervorragenden 145 Ringen badischer Meister

Am ersten Juli-Wochenende fanden auf der Schießsportanlage der SG Pforzheim, die ersten Disziplinen der badischen Meisterschaften der Sportschützen statt. Der SSV Hemsbach war mit 10 Startern in 12 Wettkämpfen vertreten. Entsprechend hoch war die Erwartungshaltung der Sportler. Am ersten Wettkampftag konnte Andreas Schuch in der Disziplin Steinschlossgewehr 100 m die erste Goldmedaille für Hemsbacher Langwaffenschützen sichern. Im Perkussionsgewehr lag er mit souveränen 145 Ringen auch auf dem ersten Platz. Leider sind die Mannschaften bei den Langwaffen aus Krankheitsgründen geplatzt. Die Kurzwaffen mit den Schützen
Karl Heinz Platz, Bernd Gerstner und Martin Kloke hatten in den Mannschaftswettbewerben die besseren Karten und holten mit allen drei Mannschaften eine Medaille. Zweimal Gold und einmal Silber. Im Einzel sicherte sich Bernd Gerstner einen zweiten und dritten Platz, Karl Heinz Platz holte einen Bronze Medaillie. Martin Kloke konnte sich zwei goldene und ein silberne Medaille um den Hals hängen. Durch die starke Leistung von Rainer Kleinbauer mit 276 Ringen, somit erster im Einzel, konnten die Sportler in der Disziplin Zimmerstutzen ebenfalls eine Goldmedaille mit nach Hemsbach bringen. Andreas Reister und Richard Hertel rundeten in dieser Disziplin das Ergebnis mit 263 und 265 Ringen ab. Wir wünschen den zur deutschen Meisterschaft qualifizierten Hemsbacher Schützen „gut Schuss“.

Absage Schlachtfest SSV Hemsbach am Vatertag

Kein Fest bei den Schützen an Christi Himmelfahrt

Das schon seit Jahrzehnten bekannte Schlachtfest der Hemsbacher Schützen ist aus dem Veranstaltungskalender gestrichen.
Es wurde in den letzten Vorstandssitzungen darum gerungen dieses traditionelle Fest in Hemsbach wieder auf die Beine zu stellen. Leider werden die Anforderungen an die Vereine und das Personal immer größer. Im letzen Jahr wurde das Fest mit rund 10 Personen über zwei Wochen vorbereitet und aufgebaut. Am Vatertag musste mit über 40 Helfern ein nach Möglichkeit reibungsloser Ablauf organisiert werden. Leider findet sich nicht mehr genügend Personal aus den eigenen Reihen. Da bereits in der vergangen Jahren auf externes Personal zurückgegriffen werden musste, ist dieses Vorhaben immer schwieriger. Aus diesen Gründen sieht sich die Vorstandschaft vor einer nicht zu lösenden Aufgabe die Veranstaltung zu bewältigen. Daher wird das Schlachtfest abgesagt.
Wir möchten uns bei allen Gästen, Sponsoren und Helfern die dem Verein in den vielen vergangen Jahren die Treue gehalten haben für Ihre Unterstützung bedanken.

MAK

Sportschützenverein Hemsbach 1926 e. V. © 2014 Frontier Theme