Kategorie: Termine

Luftdrucktraining ab 02.06.2020

Aktualisierung 27.05.2020: Für den 10m-Stand gelten identische Abstandsregeln wie auf dem 25m- und 50m-Stand, es darf auch nur jeder zweite Stand belegt werden.
Die genauen Trainingszeiten entnehmt bitte den Trainingszeiten im Kalender.


Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,

ab dem 02.06.2020 ist das Training in geschlossenen Räumen wieder erlaubt.

1.   Während den gesamten Trainings- und Übungseinheiten muss ein Abstand von mindestens 1,5 Metern zwischen sämtlichen anwesenden Personen durchgängig eingehalten werden.

2.   Trainings- und Übungseinheiten mit Raumwegen dürfen ausschließlich individuell oder in Gruppen von maximal zehn Personen erfolgen

3.   die benutzten Sport- und Trainingsgeräte müssen nach jeder Benutzung sorgfältig gereinigt oder desinfiziert werden (hierfür ist jeder Schütze selbst verantwortlich)

Es gelten die allgemeinen Regeln der Corona Verordnung Baden Württemberg (Link).

Der Vorstand

aktuelle Informationen zum Trainingsbetrieb ab 12.05.2020

Liebe Schützenschwestern und Schützenbrüder,

Endlich ist es soweit, wir öffnen ab 12. Mai den Trainingsbetrieb auf dem 25 und 50 m Stand.
Es kann nur jeder zweite Stand benutzt werden. 6 x 25 m, 5 x 50 m.
Der Luftdruckstand bleibt noch geschlossen.
Hier noch einige Anmerkungen zum aktuellen Ablauf unseren Trainingsbetrieb:

  1. Vereinswaffen werden aktuell nicht ausgegeben!
  2. Aufsicht von hinter der Scheibe
  3. Hygienevorgaben gemäß Anlage (Link zur Anlage)
  4. Erstmal gültig für eine Woche, danach wird neu Entschieden wie es weitergeht.
  5. Geänderte Schießzeiten:
    • Dienstag: 18 – 20 Uhr
    • Freitag: 18 – 20 Uhr
    • Samstag 14 – 16 Uhr
    • Sonntag 9 – 11 Uhr
  6. Gastronomie bleibt bis auf weiteres geschlossen.
  7. Gemeinschaftlicher Aufenthalt im Gastraum nicht möglich

Vereinsmeisterschaften Druckluft, Kleinkaliber und Vorderlader

Liebe Schützenschwestern, liebe Schützenbrüder,

ich möchte Euch einladen am Samstag den 21.09. und Sonntag den 22.09. die Disziplinen Druckluft, Kleinkaliber und Vorderlader gemeinsam im sportlichen Vergleich zu schießen.
Wir werden am Samstag, den 21.09. die folgenden Disziplinen der Vereinsmeisterschaften schießen:

  • VL Lang- und Kurzwaffen
  • LG/LP
  • Unterhebelgewehr

Und am Sonntag, den 22.09. stehen folgende Disziplinen zur Vereinsmeisterschaft auf dem Programm:

  • KK Lang- und Kurzwaffen
  • GK Kurzwaffen
  • LP/LG

Das Ende des sportlichen Teils sollte um 12:00 Uhr sein, damit wir auch Zeit zum Auswerten haben.
Nach dem Schießen ist gemütliches Beisammensitzen geplant mit leckerem Gegrilltem.

Damit die Küche entsprechende planen kann, bitte in die im Schützenhaus ausliegende Liste eintragen oder per Mail bis zum 14.09. anmelden.

Die Siegerehrung für die beiden Vereinsmeisterschaftstage wird im Anschluss so ungefähr um 14:00 Uhr stattfinden.

Alle die an diesem Wochenende keine Zeit haben, können die Vereinsmeisterschaft auch bis zum So. den 01.12.2019 schießen, beim Schießleiter melden und sich die Scheibe abzeichnen lassen.

Wer aus zeitlichen Gründen verhindert ist, aber gerne zur KM starten möchte, kann sich einfach mit einem Ergebnis zur KM-Start melden lassen, siehe VM Anmeldung, sprecht mich einfach an.

Ich möchte Euch bei dieser Gelegenheit nochmal die B-Liste ans Herz legen, die jetzt schon bis zum 24.09. geschossen werden kann, für alle die nicht mehr so oft bei Meisterschaften starten. Dieser Nachweis wird auch von der Behörde als Bedürfnisnachweis anerkannt.  Auch hier einfach die Schießleiter oder mich ansprechen.

Bis zum 17.Sep. kann auch noch auf den Kreisschützenkönig geschossen werden. Die Jugend schießt kostenfrei, Schützinnen und Schützen bezahlen 3,-€. Geschossen werden 3 Schuß auf eine Glücksscheibe.

Ich wünsche allen viel Spaß und gut Schuss!

Euer OSL
Holger Weis