Terminplan Abschlussveranstaltung Luftgewehr Auflage 2017

Terminplan für die  Abschlußveranstaltung Luftgewehr Auflage 2017

Datum:    09.09.2017

Zeitplan:         11:00 Uhr           SSV Hemsbach     –       SSV Rittenweier

11:45 Uhr           SSV Schriesheim –       SSV Altenbach

12:30 Uhr           SG   Heddesheim-       SG    Neckarhausen

Ort :            Schützenhaus Hemsbach

 

Für diejenigen Schützen die an diesen  Tag verhindert sind,aber ihre Position,  in der Rangliste stabilisieren oder verbessern möchten,

können mit mir einen Vorschießtermin vereinbaren.

Gegen 14:00 Uhr findet dann wieder unser Finalschießen statt. Es zählen die besten 10 Ergebnise von diesem Tag.

Anschließend  führen wir unsere Siegerehrung durch.

Ich bitte um die Zustellung der Wanderpokale die noch nicht in festen Besitz übergegangen  sind bzw. der neuen Pokale

Für Schützen, die diese Runde nicht mit geschossen haben (keine Mannschaft) biete ich die Möglichkeit, das Sie an diesen Vormittag als Einzelschützen starten, und somit vielleicht mit einen guten Ergebnis das Finalschiessen erreichen.

 

Referent LG Auflage

Heinz Käppler

Andreas Schuch mit hervorragenden 145 Ringen badischer Meister

Am ersten Juli-Wochenende fanden auf der Schießsportanlage der SG Pforzheim, die ersten Disziplinen der badischen Meisterschaften der Sportschützen statt. Der SSV Hemsbach war mit 10 Startern in 12 Wettkämpfen vertreten. Entsprechend hoch war die Erwartungshaltung der Sportler. Am ersten Wettkampftag konnte Andreas Schuch in der Disziplin Steinschlossgewehr 100 m die erste Goldmedaille für Hemsbacher Langwaffenschützen sichern. Im Perkussionsgewehr lag er mit souveränen 145 Ringen auch auf dem ersten Platz. Leider sind die Mannschaften bei den Langwaffen aus Krankheitsgründen geplatzt. Die Kurzwaffen mit den Schützen
Karl Heinz Platz, Bernd Gerstner und Martin Kloke hatten in den Mannschaftswettbewerben die besseren Karten und holten mit allen drei Mannschaften eine Medaille. Zweimal Gold und einmal Silber. Im Einzel sicherte sich Bernd Gerstner einen zweiten und dritten Platz, Karl Heinz Platz holte einen Bronze Medaillie. Martin Kloke konnte sich zwei goldene und ein silberne Medaille um den Hals hängen. Durch die starke Leistung von Rainer Kleinbauer mit 276 Ringen, somit erster im Einzel, konnten die Sportler in der Disziplin Zimmerstutzen ebenfalls eine Goldmedaille mit nach Hemsbach bringen. Andreas Reister und Richard Hertel rundeten in dieser Disziplin das Ergebnis mit 263 und 265 Ringen ab. Wir wünschen den zur deutschen Meisterschaft qualifizierten Hemsbacher Schützen „gut Schuss“.

Absage Schlachtfest SSV Hemsbach am Vatertag

Kein Fest bei den Schützen an Christi Himmelfahrt

Das schon seit Jahrzehnten bekannte Schlachtfest der Hemsbacher Schützen ist aus dem Veranstaltungskalender gestrichen.
Es wurde in den letzten Vorstandssitzungen darum gerungen dieses traditionelle Fest in Hemsbach wieder auf die Beine zu stellen. Leider werden die Anforderungen an die Vereine und das Personal immer größer. Im letzen Jahr wurde das Fest mit rund 10 Personen über zwei Wochen vorbereitet und aufgebaut. Am Vatertag musste mit über 40 Helfern ein nach Möglichkeit reibungsloser Ablauf organisiert werden. Leider findet sich nicht mehr genügend Personal aus den eigenen Reihen. Da bereits in der vergangen Jahren auf externes Personal zurückgegriffen werden musste, ist dieses Vorhaben immer schwieriger. Aus diesen Gründen sieht sich die Vorstandschaft vor einer nicht zu lösenden Aufgabe die Veranstaltung zu bewältigen. Daher wird das Schlachtfest abgesagt.
Wir möchten uns bei allen Gästen, Sponsoren und Helfern die dem Verein in den vielen vergangen Jahren die Treue gehalten haben für Ihre Unterstützung bedanken.

MAK

Jahreshauptversammlung 2017: Manfred Schwarz ist jetzt Ehrenmitglied des SSV

Hemsbach. Der Sportschützenverein Hemsbach hat ein neues Ehrenmitglied. Oberschützenmeister Manfred Schwarz wurde aufgrund seiner langjährigen, überdurchschnittlichen Leistungen für den Verein und den Schießsport zum Ehrenmitglied ernannt. 46 Mitglieder nahmen an dem Treffen teil, darunter auch Ehrenmitglied Wilhelm Söhnlein, Schützenkönig Dieter Langlotz und Jugendschützenkönigin Amélie Wehke.

Erster Schützenmeister Josef Kraus berichtete über viele Aktivitäten und Instandhaltungsmaßnahmen im Vereinshaus. Es hätten viele gut besuchte Veranstaltungen stattgefunden. Kraus gab einen Ausblick über bauliche Maßnahmen im kommenden Jahr wie die Sanierung der Blenden auf dem 50-Meter-Stand.

Sportleiter Heinz Käppler fasste die Wettkämpfe in der abgelaufenen Saison zusammen. Der Hemsbacher Sportschützenverein verbuchte dabei Erfolge auf allen Ebenen bis hin zu den Weltmeisterschaften im Vorderladerschießen. In der Disziplin Luftpistole will der Verein versuchen, in den nächsten Jahren wieder eine Verstärkung zu erreichen.

Jugendleiter Albert Gallus berichtete über die Ergebnisse bei der Jugend. Er erwähnte besonders Amélie Wehke, die nicht nur die erste Luftgewehrmannschaft unterstützt, sondern auch Erste Jugendritterin beim Landesverband wurde.

Stellvertretende Schatzmeisterin Anna Kessler verlas den Kassenbericht und freute sich darüber, dass noch „etwas“ Geld in der Kasse ist. Geprüft wurde die Vereinskasse von Jürgen Kraft und Thomas Lobbe, die der Kassiererin eine saubere und einwandfreie Kassenführung bestätigten. Kassierin und Vorstand wurden einstimmig entlastet.

Im Anschluss wurde der Vorstand turnusmäßig neu gewählt. Oberschützenmeister bleibt Manfred Schwarz, Obersportleiter Heinz Käppler. Zum stellvertretenden Schatzmeister wurde Karl Heinz Platz gewählt, Jugendleiter bleibt Albert Gallus. Das Ergebnis der weiteren Wahlen: Damenleiterin Ulrike Schwarz, Schießleiter Kurzwaffen Hans Peter Bickel , Hauswart Dieter Langlotz, Wirtschaftsausschuss Rainer Kleinbauer, Beisitzer Herbert und Kathleen Brandmüller, Kassenprüfer Holger Schleser und Bernd Wedel.

Die Satzung wurde in einigen Passagen den aktuellen Anforderungen eines modernen Vereins angepasst und in den vorgeschlagenen Änderungen von der Versammlung einzeln genehmigt. MAK

Oberschützenmeister Manfred Schwarz (Mitte) ist jetzt Ehrenmitglied bei den Sportschützen. Unser Bild zeigt von links: Martin Kloke, Josef Kraus, Manfred Schwarz, Albert Gallus und Heinz Käppler.

Kreismeisterschaft 2017 – Tag 1 erfolgreich abgeschlossen

Am Sonntag den 12.02.2017 fand der 1.Tag der diesjährigen Kreismeisterschaften statt. Der SSV Weinheim hatte seine Räumlichkeiten für die  Luftgewehr-und Luftpistolenwettkämpfe zur Verfügung gestellt.

Von 21 vergebenen Medaillen in den Luftpistolenkategorien konnten wir 4 Medaillen sichern.

In den Luftgewehrkategorien gab es 9 von 18 Medaillen für unsere Sportler/innen. Hier ist besonders zu erwähnen, dass die Luftgewehrmannschaft der Herrenklasse die Goldmedaille mit einen neuen Rekord erkämpft hat. 1145 Ringe war das Gesamtergebnis unserer drei Schützen.

Zum Abschluss des erfolgreichen ersten Tages gab es dann noch ein gemeinsames Foto mit allen Medaillengewinnern.

In den beiden untenstehenden Links findet Ihr die entsprechenden Ergebnisse. Die Sportler vom SSV Hemsbach wurden gelb markiert.

Ergebnisse Luftpistole & Ergebnisse Luftgewehr

Herzlichen Glückwunsch allen Schützenschwestern und Schützenbrüdern zur erfolgreichen Teilnahme an diesem Tag der  Kreismeisterschaft!

Hemsbach hat einen neuen König

Gestern abend, am 17.12.2016, fand unser jährliches Winterfest statt. Bei bestem Winterfestwetter trafen sich ab 17 Uhr zahlreiche Schützinnen/Schützen mit Familie und Freunden bei winterlichen Getränken und unseren klassischen Winterfestgerichten zum fröhlichen Beisammensein.

Wir haben das gemütliche Beisammensein ausserdem dazu genutzt, um unsere neue Regentschaft zu krönen.

 

Auf dem 10m-Luftgewehrstand wurden die neuen Könige und ihre Gefolgschaft ausgeschossen!

 

2016-12-17-koenigsehrung

Unsere neuen Hoheiten mit unserem Oberschützenmeister (v.l.n.r: Dieter Langlotz, Amélie Wehke, Heinz Käppler, Sven Öttinger, Manfred Schwarz

 

Bei den Jugendlichen musste sich Sven Öttinger als neuer 1.Jugendritter nur knapp Amélie Wehke geschlagen geben. Amélie hält auch dieses Jahr wieder das Zepter fest in der Hand. Ihr erfolgreiches Schützenjahr mit ihrer Teilnahme am Bundeskönigsschiessen in Köln beendet die alte Jugendschützenkönigin von Hemsbach mit ihrer erneuten Krönung.

 

Bei den Erwachsenen schossen die Männer diesmal die Königskette unter sich aus. Unser Oberschiessleiter Heinz Käppler wurde 2.Ritter. Den Rang des 1.Ritters bekleidet dieses Jahr Ioannis Gaitantzis.

 

Und unser neuer Schützenkönig heisst in diesem Jahr Dieter LANGLOTZ.

 

2016-12-17-unsere-jugendkoenigin2016-12-17-unser_koenig

 

Herzlichen Glückwunsch

unserem Schützenkönig,

der Jugendschützenkönigin

und ihrer Gefolgschaft.

 

 

 

 

Und vielen, vielen Dank allen Helfern und Unterstützern, die dieses Fest wieder zu einem vollen Erfolg haben werden lassen.

Sportschützenverein Hemsbach 1926 e. V. © 2014 Frontier Theme